Employer Branding

10 Content-Ideen für Ihr Employer Branding Profil

Janina Kusch
7 min.

Talente möchten bei Ihrer Jobrecherche so viel wie möglich über das potenzielle neue Unternehmen erfahren – je mehr, desto besser. Insbesondere die Unternehmenskultur spielt spätestens seit der Pandemie eine zentrale Rolle bei der Wahl des Arbeitgebers bzw. der Arbeitgeberin. Wenn Unternehmen sich bewusst mit ihrer Kultur und ihren Werten beschäftigen, spielt es direkt in die eigenen Karten. Ergreifen Sie die Chance und zeigen Sie Talenten mit einem Employer Branding Profil, wer Sie als Arbeitgeber·in sind und wofür Sie stehen. XING ist mit über 21 Millionen Nutzer·innen das größte Job-Netzwerk im deutschsprachigen Raum und ist für Sie der ideale Ort, um sich potenziellen Kandidat·innen mit einem aussagekräftigen Employer Branding Profil vorzustellen. Doch welche Inhalte sind für Talente interessant? Anhand von Best-Practice-Beispielen unterschiedlicher Unternehmen zeigen wir Ihnen 10 Content-Ideen, die Sie ohne viel Aufwand für Ihr Unternehmensprofil auf XING erstellen und auf diese Weise die passenden Talente anziehen und von sich überzeugen können.

1) Stellen Sie Ihre Mitarbeiter·innen vor

Be yourself! Oder wie es beim Unternehmen sevDesk heißt – #BEYOURSEV! Der Anbieter einer Cloud-Software für Buchhaltung befragt seine Mitarbeiter·innen regelmäßig, was der Hashtag für sie bedeutet. Zeigen auch Sie die Gesichter, die hinter Ihrem Erfolg stehen – egal ob Sie Neustarter·innen willkommen heißen, den Aufstieg einer Person feiern oder ein kurzes Q&A machen. Employer Branding mit den eigenen Mitarbeiter·innen wirkt besonders authentisch und zeigt, dass Sie Ihrem Team die notwendige Wertschätzung entgegenbringen. 

sevDesk nutzt das Employer Branding Profil, um die Werte als Arbeitgeber zu kommunizieren.

2) Präsentieren Sie Ihre Jobprofile

Bei Capgemini an den IT-Lösungen von morgen zu arbeiten ist mit Sicherheit der Traum vieler Software Engineers, die im Moment auf Jobsuche sind. Führen auch Sie eine Kategorie wie den Top Job der Woche / des Monats ein und stellen Sie regelmäßig Jobprofile und Berufsbilder vor, die in Ihrem Unternehmen von besonderer Relevanz sind. 

Capgemini veröffentlicht regelmäßig Top-Jobs auf XING.

3) Beziehen Sie Ihre Produkte mit ein 

Just Spices setzt nicht nur bei den Produkten, sondern auch beim Employer Branding auf die richtige Würze. Im wiederkehrenden Format TEAM TUESDAY WITH … befragt das Unternehmen Mitarbeiter·innen nach ihrem Lieblingsgewürz und wofür sie dieses am liebsten verwenden. Eine großartige Idee, die zeigt, dass nicht nur die Geschäftsführung, sondern auch das gesamte Team hinter den Produkten des Unternehmens steht und die Vision mitträgt. 

Just Spices hat am Employer Branding Profil auf XING starke Formate etabliert,

4) Zeigen Sie Ihr Büro

In einer inspirierenden Umgebung wie dem neuen Henkel dx BERLIN Hub steht der Arbeit an innovativen Technologie-Lösungen nichts im Weg! Egal ob Sie ein neu gegründetes Start-up sind oder ein Unternehmen, das bereits auf eine langjährige Erfolgsgeschichte zurückblickt. Ihr Büro ist eine von vielen Möglichkeiten, Ihre Arbeitgebermarke zum Leben zu erwecken. Zeigen Sie dieses doch einmal auf Ihrem Profil und gewähren Sie so einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen.

5) Geben Sie Einblicke in Ihre Firmenevents

Ganz nach dem Motto ‚Wer hart arbeitet, darf auch feiern’ erfreuen sich die Mitarbeiter·innen der Baufi 24 Baufinanzierung AG an ihrer digitalen Weihnachtsfeier. Machen auch Sie ein paar nette Fotos bei Ihrem nächsten Firmenevent und teilen Sie diese anschließend mit Ihrer Community auf XING!

Baufi24 überzeugt mit dem Employer Branding Profil auf XING und authentischen Postings.

6) Kommunizieren Sie Ihre Benefits

Firmeninterne Kinderbetreuung, betriebliche Altersvorsorge, ein wöchentlicher Firmenbrunch oder zusätzliche Urlaubstage sind für Ihr Team kein Wunschtraum, sondern Realität? Dann machen Sie es wie KTM und kommunizieren Sie offen, über welche Benefits sich Mitarbeiter·innen bei Ihnen freuen dürfen.

7) Präsentieren Sie spannende Zahlen und Fakten

Bei dieser Zahl der Woche erinnern wir uns an die Anfänge von Corona zurück. Seither wurde die Arbeitswelt nochmal kräftig auf den Kopf gestellt. kununu, die Plattform für Arbeitgeberbewertungen, hält stets spannende Insights bereit. Zeigen auch Sie Ihren potenziellen Bewerber·innen, mit welchen Themen sich Ihr Unternehmen beschäftigt und teilen Sie interessante Zahlen und Fakten rund um Ihr Unternehmen oder Ihre Branche.

Das Corona-Insight von kununu gibt ein aktuelles Stimmungsbild in der Krise wieder.

8) Planen Sie Aktionen zu bestimmten Anlässen

Ein Adventskalender lässt nicht nur Kinderaugen strahlen, sondern auch die der Mitarbeiter·innen der AMG RECRUITING GmbH. Nutzen auch Sie bestimmte Anlässe wie die Faschings- und Adventszeit, Events wie die Fußball-Weltmeisterschaft oder bestimmte Tage wie den Mental Health Day und überlegen Sie sich dazu passende Content-Formate. Wie wäre es beispielsweise mit einem Foto Ihres Public Viewing Events im Büro oder einer kurzen Videosequenz, in der Sie Ihre Angestellten beim Öffnen des firmeninternen Adventskalenders zeigen?

AMG Recruiting setzt im Employer Branding auf Bewegtbildformate.
AMG Recruiting setzt im Employer Branding auf Bewegtbildformate.

9) Geben Sie Einblicke in Ihren Arbeitsalltag

Bei all den bunten Girlanden und köstlichen Krapfen kommt nicht nur bei den Bewohner·innen und Mitarbeiter·innen vom Haus der Barmherzigkeit Feierlaune auf! Geben Sie auf Ihrem Employer Branding Profil bereits Einblicke in einen typischen oder auch nicht so typischen Arbeitstag in Ihrem Unternehmen? Falls nicht, denken Sie auf jeden Fall darüber nach. So zeigen Sie potenziellen Bewerber·innen, wie deren Alltag bei Ihnen aussehen könnte.

10) Machen Sie Ihre Werte und Ihre Unternehmenskultur sichtbar

Werte wie nachhaltiges Wirtschaften werden bei der DRÄXLMAIER Group großgeschrieben! Das freut nicht nur die eigenen Mitarbeiter·innen, sondern mit Sicherheit auch zahlreiche Personen im XING Netzwerk, die bei der Wahl Ihres Arbeitgebers genau darauf Wert legen. Lassen Sie Ihre Community offen wissen, für welche Werte Sie als Unternehmen stehen und finden Sie auf diese Weise die passenden Talente.

Dräxlmaier überzeugt mit hochwertigem Employer-Branding-Content auf XING

Fazit: Content für erfolgreiches Employer Branding

Erfolgreiches Employer Branding muss weder teuer noch zeitaufwändig sein. Oftmals wirken jene Content-Formate, die nicht von langer Hand geplant und hochprofessionell umgesetzt wurden, am authentischsten. Dabei ist es wichtig, regelmäßig, mindestens zweimal im Monat, Employer Branding Inhalte zu posten. Damit zeigen Sie nicht nur, welchen Stellenwert die Mitarbeiter·innen in Ihrem Unternehmen haben, sondern profitieren gleichzeitig auch von einer gestiegenen Reichweite und somit mehr Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen. Bieten Sie Jobsuchenden dabei ein breites Spektrum an Inhalten an, sodass sie alle Facetten Ihres Unternehmens kennenlernen. Jobsuchende, die sich vorab auf Plattformen wie XING und kununu informieren, werden es Ihnen danken.  Präsentieren Sie sich bereits als attraktive·r Arbeitgeber·in im größten deutschsprachigen Job-Netzwerk? Mit dem onlyfy Employer Branding Profil auf XING und kununu erhalten Sie gleich zwei Präsenzen, die Ihnen attraktive Vorteile bieten.

Für eine starke Online-Präsenz

Mit einem reichweitenstarken und authentischen Employer Branding Profil auf kununu und XING überzeugen Sie hochqualifizierte Talente von Ihrer Attraktivität als Arbeitgeber.

Erfahren Sie beispielsweise mehr über die Besucher·innen und Follower·innen Ihres Employer Branding Profils. Außerdem können Sie nicht nur Ihre Reichweite und die Anzahl Ihrer Follower·innen erhöhen, indem Sie regelmäßig Inhalte posten, sondern auch ein positives Image bei den Jobsuchenden hinterlassen. Probieren auch Sie die eine oder andere Idee aus unserer Sammlung aus und machen Sie Ihr Employer Branding Profil damit zum echten Hingucker für Jobsuchende!


Was Sie außerdem interessieren könnte:

Recruiting-Wissen

Social Media in der Personalgewinnung richtig nutzen: Felix Beilharz im Interview

Michael Rothschädl
Passive Sourcing

KI in Stellenanzeigen: Gesteigerte Effizienz durch KI-Features von onlyfy

Michael Rothschädl